Home

Am Montag spielten wir bei strahlendem Sonnenschein in Bühlertal und beim Nachtumzug in Calw. Zahlreiche Zuschauer säumten die Strassen und hatten Spass bei den Umzügen.

Sonne Pur erwartete uns am Dienstag in Büchenau. Zum Abschluss unserer Kamagne 2010 hatten wir nochmals zahlreiche Zuschauer und einfach tolles Wetter. Nach dem Umzug ging es mit dem Tourbus schnell nach Obergrombach. Nach den letzten Vorbereitungen feierten wir dort den Abschluss unserer diesjährigen Kampagne. Freunde aus Busenberg, Guggenmusikbegeisterte und die Guggenmusiker Schnoggebatscha feierten mit uns und so verbreitete sich in Obergrombach Party-Stimmung.Wir freuten uns sehr über die grosse Resonanz.

Leider hat unser Musikalischer Leiter Rolf Hardock seinen Rücktritt erklärt. Nach 15 Jahren "musikalisches Oberhaupt" möchte er einem jüngeren das "Feld räumen". Lieber Rolf, wir danken Dir für viele tolle Jahre, Deine Geduld, Deine Ideen und Deine Begeisterung für die Guggenmusik!!!!!! Wir freuen uns, dass Du uns als Trompeter erhalten bleibst.

Das Amt des Musikalischen Leiters übernimmt Alexander Fink. Lieber Alex, wir wünschen Dir viel Freude und Spass mit uns Nashörnern und freuen uns, dass Du dieses Amt übernimmst!

Ein herzliches Dankeschön geht noch an Klausi, der uns wieder tolle Auftritte beschert hat und einfach ein Organisationstalent ist.

Ein Meister hinter dem Lenkrad ist unser Michael, er hat uns immer super gefahren und heil nach Hause gebracht. Du bist spitze!

"Es tut so weh - Fasenacht ade!"

Das war's mit der Kampagne 2010. Um nicht direkt in ein Loch zu fallen traf man sich gestern zum traditionellen Fischessen bei Lindenfelsers im Keller. Und nun wird's erstmal etwas ruhiger. Wir können uns erholen, Liedvorschläge für die neue Kampagne 2011 sammeln und uns freuen, dass Fasching alle Jahre wieder kommt ;-)